,geboren 1968 in Bremerhaven 
 
Nach Abitur (in Wiesbaden) studierte ich Politologie, Kommunikationswissenschaft und Recht für Sozialwissenschaftler an der Ludwig-Maximilians-Universität.
Die spannenden Diskussionen mit ostdeutschen Fernsehleuten in der Wendezeit faszinierten mich. Bereits im Februar 1990 machte ich mich auf den Weg nach Berlin (Ost) zum Deutschen Fernsehfunk. Dort lernte ich in einer turbulenten politischen Zeit journalistisches Handwerk, Ethik und Anspruch.
1991 landete ich in Magdeburg, in einem winzigen Studio, mit fantastischen Möglichkeiten. Noch hieß das Fernsehen hier Deutscher Fernsehfunk.
Seitdem hat mich der Fernseh-Journalismus fest im Griff, die Arbeit vor und hinter der Kamera hat mich immer fasziniert. 1992 wurde der MDR gegründet. Von Anfang an war ich als Redakteurin, Reporterin und Moderatorin dabei.
Zwischenzeitlich arbeitete ich auch für RTL, als politische Moderatorin für Phönix. Gut fünf Jahre lang arbeitete ich als Redaktionsleiterin in einer Filmproduktion.
Seit 15 Jahren ist mir als Redakteurin, Live-Reporterin, Chefin vom Dienst oder Moderatorin ist mir Fernsehen also sehr vertraut, mit all seinen Fallstricken und Herausforderungen.
Seit 2001 moderiere ich für verschiedene Verbände, Stiftungen, Parteien und Unternehmen. Ich führe durch Veranstaltungen, moderiere Podiumsdiskussionen; ich kümmere mich auf Wunsch auch um die inhaltliche Vorbereitung und die Pressearbeit.

Dieses Wissen gebe ich seit 2006 als Medienberaterin in Seminaren weiter.
Kerstin Palzer, Fernsehjournalistin
Home / Vitae / Leistungen / Referenzen / Kontakt
Impressum